IMPRESSIONEN

Schmuckstück

Die Zeilenküche aus Stahl besticht durch ihre klare Formensprache und das klassische Design. Spannende Planungsdetails und die einzigartige Optik machen diese Küche zum Unikat.

Forster inszeniert die Frontfarbe Saphir und überzeugt dabei mit originellen Designelementen. Die Arbeitsplatte aus rauem, authentischem Beton steht im Kontrast zum eleganten, tiefgründigen Farbton der Schränke. Forster setzt den nüchternen Werkstoff gezielt in Kombination mit verspielten und warmen Elementen ein, um die Eleganz des saphirblauen Farbtons zu unterstreichen. Mit den goldenen Profilgriffen und der dazu passenden Armatur wird in der Küche ein absoluter Glanzpunkt gesetzt. Der schmeichelnde Farbton der Griffe harmoniert perfekt mit den saphirblauen Fronten und dem kühlen Beton. Die frische und sanfte Farbnuance wirkt gleichzeitig ausgefallen und glamourös. 

Die Fliesen im Folklorestil, die als Küchenrückwand dienen, sorgen für einen Hauch Nostalgie und setzen sich vom ansonsten modernen Küchenkonzept ab. Spätestens seit Handwerk wieder hoch im Kurs steht, erleben historische Motive ein Revival in der Innenarchitektur. Als Traditionsmarke setzt Forster diesen Trend mühelos um und schafft dabei eine fliessende Verbindung aus Tradition und Modernität. 

Mit den offenen Elementen, bestehend aus filigranen Stahltablaren, wird die strenge Anordnung der einzelnen Elemente bewusst aufgelockert. Forster Tablare sind dank des Materials Stahl nur acht Millimeter dünn und können eine Länge von bis zu 1,80 Meter einnehmen. Die filigrane Leichtigkeit, die dadurch entsteht, macht eine Forster Küche zum Unikat.

Technische Angaben

Fronten | Saphir matt

Griffe | Profilgriff rosegold

Abdeckung | Beton naturgrau

Rückwand | Zementplatten Apavisa

Armatur | Dornbracht Cyprum

Geräte | Electrolux

Auszüge | Tip-On Blumotion